Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite  Über die ESO  ESO Bilder Tipps für Spieler  Info Lehrgang  Anmeldung  Kontakt mit ESO  Links Impressum  WISSENWERT  VIDEOCLIP HTT Ausrüstung Grundstellung V-Stellung HTT Vorwärts Rückwärts ESO Programm 1 Mehr Fitness1 Kunst1 Wer ist Verantvortlich Kode Ausrüstung TW Grundstellung... Bewegungen Abwehrtechik Scheibe Behandlung vorlage linie ESO Bilder5 Unterkunft Links ESO Taktische Richtung PXT Tips Hockey JO Analyse Hantel Bilder U10 Bilder U12 Bilder U14 

Bewegungen

Die Bewegungen:

- wird eingesetzt, um einen Querpass vor dem Tor zu folgen - das Abstoßbein wird kraftvoll und schnell gestreckt und muss schnell nachgezogen werden- Gleitbein in Passrichtung drehen

Seitliches Gleiten:

- alle Bewegungen, auch schnelle und explosive, werden aus der Grundstellung ausgeführt- die inneren Kanten der Schlittschuhe beginnen alle schnellen und kontrollierten Bewegungen- bei allen Laufarten achtet der Torhüter, dass die Knie geschlossen sind- wichtig für den Torhüter ist ein ausgeprägter Orientierungssinn im eigenen Torraum, er muss ständig instinktiv seine Entfernung zu den Torpfosten abschätzen können, um so jederzeit die Kontrolle im Torraum zu behalten- die Bewegungen werden vorwärts, rückwärts, nach links, nach rechts und seitwärts ausgefürt

Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen:

- beim C-Cut wird mit dem Abstoßbein ein C auf dem Eis ausgeführt, dabei ist auf eine korrekte Grundstellung zu achten, der Schläger ist auf dem Eis, C-Cut kann vor- und rückwärts ausgeführt werden

Seitliche Steps:

- wird eingesetzt, um den gegnerischen Spieler, der mit der Scheibe nah am Tor quer läuft, zu begleiten- werden durch seitwärtsgleiten ausgeführt, Fußspitzen zeigen zum Spieler- erlauben dem Torhüter in der Grundstellung zu bleiben, immer direkt zur Scheibe zu stehen und schnelle Richtungswechsel auszuführen- bei allen Seitwärtsbewegungen wird die Grundstellung beibehalten und der Schläger auf dem Eis gehalten

Willkommen bei der.....